2004

2020

16 Jahre
  • Wir bieten Ihnen professionelles und zuverlässiges WebHosting...
  • Einen ausgezeichneten Computer-Service...
  • Wie legen Sie Ihre Daten oder Ihre Sicherungen ab?

Telekom Speedport

Wenn Sie als Router einen Speedport W724V, Hybrid oder Entry 2 der Telekom verwenden und keine E-Mails versenden können, fügen Sie bitte in der Routerkonfiguration in der Liste der sicheren E-Mail-Server den von Ihnen verwendeten Ausgangsserver hinzu. Alle Serveradressen, die nicht in dieser Liste stehen, werden von diesen Routern für den E-Mail-Versand automatisch blockiert!

 

Schritt 1:

Geben Sie in Ihrer Browser-Adresszeile bitte folgende URL ein:

http://speedport.ip

Loggen Sie sich anschließend mit dem Gerätepasswort in den Router ein.

 


Schritt 2:

Klicken Sie auf Internet und dann links auf Liste der sicheren E-Mail-Server.

 


Schritt 3:

Um neue Ausnahmen hinzufügen zu können, klicken Sie auf Liste der erlaubten E-Mail-Server.

 


Schritt 4:

Tragen Sie nun unter URL oder IP-Adresse die Adresse <KAS-Login>.kasserver.com ein.

Wichtig!
Bitte ersetzen Sie <KAS-Login> durch Ihren Loginnamen für das KAS z.B. w0123456.

 


Schritt 5:

Wenn der Eintrag erfolgreich war, sollte nun Ihr verwendeter Mailserver in der Liste auftauchen und auch der Versand darüber funktionieren.

 

Erstellt am: 03.09.2015
War diese Information für Sie hilfreich?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.