2004

2018

14 Jahre
  • Wir bieten Ihnen professionelles und zuverlässiges WebHosting...
  • Einen ausgezeichneten Computer-Service...
  • Wie legen Sie Ihre Daten oder Ihre Sicherungen ab?

Statistik

Diese Anleitung bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren genutzen Speicherplatz auszuwerten bzw. darzustellen.

 

Schritt 1:

Rufen Sie bitte KAS auf!

Geben Sie als nächstes im Feld "Login oder Domain" Ihren Domainnamen (ohne www.) und Ihr KAS-Passwort ein und klicken Sie anschliessend auf "Login". Die Zugangsdaten zum KAS finden Sie in unserem Anschreiben "WebHosting - Zugangsdaten".

 


Schritt 2:

Klicken Sie links auf "Statistik"!

 


Schritt 3:

Sie befinden sich jetzt in der Übersicht der Speicherplatzbelegung!

 

Messung vom:
Unsere Speicherplatzberechnung findet aus Auslastungsgründen immer nur einmal in der Nacht statt. Sie erkennen die letzte Messung am Datum und an der Uhrzeit.

Account:
Unter Account finden Sie die Domain und den Benutzernamen des Accounts.

Speicher:
Mit "Speicher" ist die Belegung des FTP-Bereiches gemeint. Also die Dateien und Ordner, die Sie mit Ihrem FTP-Programm hochgeladen haben.

MySQL:
Gibt die Belegung durch die MySQL-Datenbank(en) an. Zugriff auf die MySQL-Datenbank(en) erhalten Sie über den PHPMyAdmin, den Sie über http://www.ihredomain.de/mysqladmin/ erreichen. Die Zugangsdaten der MySQL-Datenbank(en) entnehmen Sie bitte Ihrem KAS unter DATENBANK.

E-Mail:
Gibt die Belegung des Speicherplatzes durch E-Mails an. Eine Übersicht aller angelegten E-Mail Konten finden Sie im KAS unter E-MAIL / E-MAIL-POSTFACH.

Gesamt:
Gibt die Gesamtbelegung des Webspaces aus "Speicher", "MySQL" und "E-Mail" Daten an.

 

Wenn Sie in der Liste unter "Account" auf den jeweiligen Account klicken, dann erhalten Sie eine detailliertere Übersicht über die Belegung durch die einzelnen Datenbanken und E-Mail-Postfächer.

 

Erstellt am: 03.09.2015
War diese Information für Sie hilfreich?

Mit dieser Anleitung haben Sie die Möglichkeit ausführliche Informationen über die Besuche Ihre Internetpräsenz zu erfahren und diese ggf. auszuwerten.

 

Schritt 1:

Rufen Sie bitte KAS auf!

Geben Sie als nächstes im Feld "Login oder Domain" Ihren Domainnamen (ohne www.) und Ihr KAS-Passwort ein und klicken Sie anschliessend auf "Login". Die Zugangsdaten zum KAS finden Sie in unserem Anschreiben "WebHosting - Zugangsdaten".

 


Schritt 2:

Klicken Sie links auf "Statistik"!

 


Schritt 3:

Sie befinden sich jetzt in der Übersicht der Datentransfer!

Loginname:
Unter Loginname finden Sie den Loginnamen Ihrer Domain.

Um sich die Statistik eines anderen Monats anzeigen zu lassen, klicken Sie bitte rechts bei "Zeitraum auswählen" auf den Pfeil des Pull-Down-Menüs. Wählen Sie hier den/das gewünschten Monat/Jahr aus.

 

Hinweis!

Eine Besucherstatistik Ihrer Webseite, die Ihnen anzeigt wieviele Besucher eine Domain/SUB-Domain hat, finden Sie im Ordner "usage" - hier als Beispiel: http://www.ihredomain.de/usage/

Diese Übersicht zeigt Ihnen neben den Besuchern aber noch viel mehr an. Zum Beispiel zu welcher Uhrzeit Besucher da waren, welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden oder woher ein Besucher gekommen ist. Beachten Sie, dass Sie den Ordner "usage" grundsätzlich im KAS unter TOOLS / VERZEICHNISSCHUTZ mit einem Loginnamen und Passwort schützen sollten, so dass fremde Personen keine Informationen über die Zugriffszahlen Ihrer Webseite bekommen können.

HTTP Traffic:
Zeigt den Traffic (Datentransfer) Ihrer Domain an. Traffic entsteht, wenn ein Besucher Ihre Domain aufruft und er sich die Inhalte (HTML-Seiten, PHP-Scripte, Bilder etc.) in seinem Browser (z.B. Internet Explorer) anzeigen lässt.

HTTP Hits:
Zeigt die Hits (Anfragen) auf die Domain an. Wenn Sie z.B. 1 HMTL Seite mit 5 Bilder veröffentlich haben, dann entstehen 6 Hits beim aufrufen dieser Seite, da neben der HTML-Seite auch die 5 Bilder vom Server angefordert wurden. Die Hits sind deshalb nicht die Besucher Ihrer Webseite. Die genaue Anzahl von Besuchern entnehmen Sie der Aufrufstatik (siehe unten bei "usage").

FTP Traffic:
Zeigt den verbrauchten Traffic über FTP an. Wenn Sie Dateien (HTML-Seiten, PHP-Scripte, Bilder, Downloads) über Ihr FTP-Programm auf unseren Server veröffentlichen, oder diese herunterladen, entsteht genau dieser FTP Traffic.

FTP Hits:
Zeigt die Zugriffe auf den Webspace per FTP-Programm an. Wenn Sie Ihre Webseite veröffentlichen, dann werden die ausgewähldaten Dateien auf unserem Webspace abgelegt. Für jede einzelne Datei die Sie dabei veröffentlichen entsteht 1 FTP-Hit.

Gesamt Traffic:
Zeigt den Traffic von HTTP und FTP auf einmal an.

Gesamt Hits:
Zeigt die HTTP und FTP Hits auf einmal an.

 


Schritt 4:

Um sich die Statistik eines anderen Monats anzeigen zu lassen, klicken Sie bitte rechts bei "Zeitraum auswählen" auf den Pfeil des Pull-Down-Menüs. Wählen Sie hier den/das gewünschten Monat/Jahr aus.

 

Hinweis!

Eine Besucherstatistik Ihrer Webseite, die Ihnen anzeigt wieviele Besucher eine Domain/SUB-Domain hat, finden Sie im Ordner "usage" - hier als Beispiel: http://www.ihredomain.de/usage/

Diese Übersicht zeigt Ihnen neben den Besuchern aber noch viel mehr an. Z.B. zu welcher Uhrzeit Besucher da waren, welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden oder woher ein Besucher gekommen ist. Beachten Sie, dass Sie den Ordner "usage" grundsätzlich im KAS unter TOOLS / VERZEICHNISSCHUTZ mit einem Loginnamen und Passwort schützen sollten, so dass fremde Personen keine Informationen über die Zugriffszahlen Ihrer Webseite bekommen können.

 

Erstellt am: 16.09.2015
War diese Information für Sie hilfreich?

Sie können den vorinstallierten Webalizer nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

 

Schritt 1

Laden Sie dafür die Datei webalizer.conf aus dem /usage Verzeichnis per FTP herunter.

Fertigen Sie sich von der Datei eine Sicherheitskopie an.

 

 


 

Schritt 2

Öffnen Sie die Datei in einem beliebigen Texteditor. Nun können Sie die gewünschten Einträge vornehmen.

Jede Zeile, ein Eintrag. Mit dem Raute # Zeichen können Sie Kommentare setzen.

Beispiel:
Um mehr Suchbegriffe angezeigt zu bekommen, tragen Sie bitte folgendes ein:

#Suchbegriffe
TopSearch 200

Es werden nun bis zu 200 Suchbegriffe angezeigt.
Auch bei den Verweisen ist es ähnlich:

#Verweise
TopReferrers 200

 

Eine Beispiel webalizer.conf mit vielen Einstellungen finden Sie hier.

 


 

Schritt 3

Laden Sie die geänderte webalizer.conf nun wieder per FTP in das /usage Verzeichnis hoch und überschreiben Sie die vorhandene Datei.

Die Änderung wird dann in der nächsten Nacht aktiv.

 

 

Erstellt am: 17.09.2015
War diese Information für Sie hilfreich?

Im Folgenden werden die einzelnen Spalten/Rubriken des Webalizers erklärt. Der Webalizer ist ein Statistiktool welches wir unseren Kunden kostenlos zur Verfügung stellen. Sie finden dieses stets unter www.IhreDomain.de/usage/

Sie sollten in Betracht ziehen, dass Sie auf den Webalizer einen Verzeichnisschutz einrichten, damit Dritte keinen Einblick in Ihre /usage/ haben.

 

 

 

Anfragen
(Hits)
Jede mögliche Anfrage, die an den Server gestellt wird, gilt als ein "Hit". Eine Anfrage kann also eine HTML-Seite, ein Bild, eine Audio-Datei, ein cgi-Skript usw. sein.
Dateien
(Files)
Hier werden Dateien gezählt, die auch wirklich an den Besucher-Browser gesendet werden. Dazu zählen z.B. Grafiken, HTML-Seiten oder Downloads.
Seiten
(Pages)
Hier werden nur Anfragen an Seiten mit "Inhalt" gezählt. Darunter zählen *.HTM*, *.PHP* sowie *.CGI und *.PL - Dateien.
Besuche
(Visits)
Zählt die Besucher Anhand der IP-Adressen. Hierbei wird berücksichtig, ob der Besucher schoneinmal die Seite besucht hat. Die berücksichtige Zeitspanne beträgt hier 30 Minuten, d.h. wenn ein und der selbe Rechner nach 30 Minuten nocheinmal die Seite besucht, so zählt er als neuer "Besucher". Beachten Sie daher, dass dieser Wert relativ ungenau sein kann.
Rechner
(Sites)
Gibt Ihnen die Anzahl der unterschiedlichen Rechner mit eindeutigen IP-Adressen aus, welche Ihre Seite besucht haben.
kb
(KBytes)
Zeigt die Menge der vom Server gesendeten Daten an. Beachten Sie allerdings bitte, dass diese Angabe eher ungenau ist. 1 kb sind 1024 Bytes.

 

 

Erstellt am: 17.09.2015
War diese Information für Sie hilfreich?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok